[RSR] R5: Silverstone National

Mein bisher spannendstes Project Cars race. Das lag wohl am wechselnden Wetter von „Fog“ zu „Fog with rain“ und an den vielen professionellen Fahrern.
Im Quali habe ich es auf P11 von 15 geschafft. Mehr hatte ich im Vergleich zu meinen letzten Rennen auch nicht erhofft.
Das Rennen startete sehr gut und ich konnte sogar ohne viele Fehler auf Platz 8 vorrücken. Doch irgendwie in der Mitte hat meine Konzentration nachgelassen und durch ein paar Fehler bin ich auf Platz 10 zurückgefallen und bis am Schluss geblieben.